Die Ewigkeit im Dazwischen

Eine Tragikkomödie von Heike Falkenberg

Der junge, charismatische Goronzi steht plötzlich im Garten der alternden Egozentrikerin Ines. Die Begegnung beginnt einer geheimnisvollen Choreographie zu folgen. Ines bietet dem einsilbigen Fremden Asyl und Unterstützung an. Ein Akt der Menschlichkeit? Hat er sie tatsächlich um Hilfe gebeten oder ist sie diejenige, die Rettung sucht? Die Protagonisten belauern sich misstrauisch und scheinen unheilvoll miteinander verstrickt zu sein. Warum kann er nicht gehen und warum kann sie ihn nicht gehen lassen?

Team:

Regie: Christine Kabisch
Autor*in: Heike Falkenberg
Produktionsmitarbeit: Nadine Aßmann
(Dramaturgie, Öffentlichkeitsarbeit, Organisation...)

Schauspieler/- in:
Heike Falkenberg

Manuel Mairhofer

Aufführungsrechte Per H. Lauke Verlag Hamburg


Termine:

12. FEB 2020 - 20:00h PREMIERE

13. FEB 2020 - 20:00h

14. FEB 2020 - 20:00h


14. März 2020 - 20:00h (lockdown-bedingter Ausfall)

15. März 2020 - 20:00h (lockdown-bedingter Ausfall)

Spielort: Theater unterm Dach

Danziger Straße 101

Haus 103

10405 Berlin


Wiederaufnahme: Herbst 2020 (aufgrund der aktuellen Situation, intern abgesagt)